Steigern Sie den Testosteronspiegel mit Infrarotlicht

Reduzierte Fruchtbarkeit, weniger Sexualtrieb, reduzierte Muskelmasse und Haarausfall?

Dies alles kann auf einen niedrigen Testosteronspiegel hinweisen. Doch was können Sie tun, um Ihren Testosteronspiegel zu steigern? Lesen Sie hier, wie Ihnen Infrarotlicht helfen kann!
Möglicherweise haben Sie bereits einige Nachforschungen angestellt, um herauszufinden, wie Sie Ihren Testosteronspiegel erhöhen können, aber Sie haben vielleicht noch nichts von den Auswirkungen von Infrarotlicht gehört, obwohl in den letzten Jahren viele Untersuchungen dazu durchgeführt wurden ... mit überraschenden Ergebnissen . Ergebnisse! Eine Infrarottherapie kann den Testosteronspiegel erheblich steigern.

→ Lesen Sie hier eine der Studien zur Verbesserung des Testosteronspiegels bei Männern durch Infrarottherapie. ←

Wie?

Regelmäßige Behandlungen mit Infrarotlicht direkt auf den Hoden führen in den meisten Fällen zu einem Anstieg des Testosteronspiegels. Studien haben gezeigt, dass eine erhöhte Einwirkung von natürlichem Licht auf die Hoden die Spermienzahl und die Beweglichkeit der Spermien erhöht. Mobilität ist der Indikator für Fruchtbarkeit. Viele Forscher kommen daher zu dem Schluss, dass die Lichttherapie einen erheblichen Einfluss auf die Behandlung männlicher Unfruchtbarkeit haben kann.

Nachteile eines niedrigen Testosteronspiegels

Wir alle wissen, dass Frauen mit hormonellen Veränderungen zu kämpfen haben. Es ist viel weniger bekannt, dass auch Männer davon betroffen sind. Das männliche Hormon Testosteron spielt bei vielen Funktionen des Körpers eine wichtige Rolle. Wenn sich die Produktion des Hormons verändert, kann es zu Beschwerden kommen, wie zum Beispiel:
  • Weniger Lust auf Sex
  • Reduzierte Fruchtbarkeit
  • Sich nicht gut fühlen
  • Haarausfall
  • Reduzierte Muskelmasse
  • Erektile Dysfunktion

Wichtig

Niemand möchte seine sexuelle Gesundheit durch unbewiesene Infrarotlichtbehandlungen zur Erhöhung des Testosteronspiegels gefährden. Einige Männer haben über mögliche negative Auswirkungen nach einer Lichttherapie berichtet. Diese negativen Auswirkungen entstehen durch Produkte mit zu langen Lichtwellenlängen, die zu viel Wärme abstrahlen. Unsere Infrarotlampen 506 und 507 sind daher nicht geeignet! Die LED-Lampen in unserem Sortiment haben die richtige Lichtwellenlänge. Zudem kommt das Licht von einer LED-Quelle, sodass keine Wärme abgestrahlt wird. Die LED-Lampen haben eine Wellenlänge von 630 - 850 nm. Benutzen Sie die Lampe nicht länger als 20 Minuten.

𝘔𝘦𝘥𝘪𝘴𝘤𝘩 𝘢𝘥𝘷𝘪𝘦𝘴? 𝘙𝘢𝘢𝘥𝘱𝘭𝘦𝘦𝘨 𝘫𝘰𝘶𝘸 𝘢𝘳𝘵𝘴! 𝘎𝘢 𝘻𝘦𝘬𝘦𝘳 𝘯𝘪𝘦𝘵 𝘻𝘰𝘯𝘥𝘦𝘳 𝘮𝘦𝘥𝘪𝘴𝘤𝘩 𝘢𝘥𝘷𝘪𝘦 𝘴 𝘮𝘦𝘵 𝘫𝘰𝘶𝘸 𝘴𝘦𝘬𝘴𝘶𝘦𝘭𝘦 𝘨𝘦𝘻𝘰𝘯𝘥𝘩𝘦𝘪𝘥 𝘢𝘢𝘯 𝘥𝘦 𝘩𝘢𝘢𝘭.

Zurück zum Blog