Was ist der Unterschied zwischen einer Infrarotlampe und einer TDP-(Moxa-)Lampe?

Die Infrarotlampe und die TDP-Lampe. Zwei Lampen, beide mit Infrarotstrahlung... Wir verstehen, dass Sie sich fragen, was der Unterschied ist. Das Liroma-Team macht die Unterschiede speziell für Sie deutlich!

Infrarotlampe

Infrarotlampen werden häufig zur Bekämpfung von Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt, können aber beispielsweise auch bei Rückenbeschwerden oder Bauchschmerzen Linderung verschaffen. Die angenehme Wärme der Infrarotlampe sorgt für eine schnelle Schmerzlinderung und eine verbesserte Durchblutung. Eine gute Durchblutung fördert die Entspannung und Erholung des gesamten Körpers. Da die Temperatur der Haut steigt, beschleunigt sich die Durchblutung und die Herzfrequenz erhöht sich. Dadurch werden Abfallstoffe schneller abtransportiert. Neben Muskel- und Gelenkschmerzen hat es daher auch viele weitere Vorteile. Erwägen Sie die Reduzierung von Hautkrankheiten und -zuständen wie Wunden, Akne und Cellulite.
Darüber hinaus ist die Infrarotlampe eine gute Behandlung gegen Stress. Das Produkt hat eine entspannende Wirkung. Stress wirkt sich nicht nur auf die psychische Verfassung aus, sondern wirkt sich auch auf körperliche Beschwerden aus. Je weniger Stress, desto weniger Beschwerden (wie Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Müdigkeit).


TDP-Lampe

Leiden Sie unter schmerzhaften und unangenehmen Beschwerden und/oder Beschwerden, aber nichts scheint zu helfen? Denken Sie beispielsweise an Hautbeschwerden, Gelenkschmerzen, Infektionen oder Stress. Manchmal können Sie die Ursache nicht finden und wissen nicht, wie Sie bestimmte Schmerzen, Entzündungen und Beschwerden lindern können. Die TDP-Lampe kann dabei helfen.

Die Lampe hat eine anregende Wirkung auf die Heilung vieler Beschwerden. Eine TDP-Lampe wird auch Moxa-Lampe genannt. Die TDP-Lampe ist nicht mit einer Infrarotlampe oder der Hitze einer Sauna zu vergleichen. Die eingebaute Keramikplatte mit Mineralien macht den Unterschied. Die Mineralscheibe wird durch Infrarotwärme aktiviert und erzeugt so elektromagnetische Wellen, die den Zellstoffwechsel des Körpers stärken. Die Mineralienscheibe enthält 33 lebenswichtige Mineralien, die beim Erhitzen durch die Infrarotlampe vom Körper aufgenommen werden. Denn die Wellenlängen der elektromagnetischen Wellen entsprechen den Biowellen des menschlichen Körpers. Unser Körper benötigt die 33 Mineralien, um richtig zu funktionieren.


Die Wirkung der TDP-Lampe ist effektiv, intensiv und fördert den Genesungsprozess. Der Effekt ist eine verbesserte Blut- und Lymphzirkulation, Entfernung von Giftstoffen aus dem Gewebe, Schmerzlinderung, Muskelentspannung und eine wohltuende energetische Wirkung auf das Organsystem. Viele Menschen mit Fibromyalgie profitieren beispielsweise sehr von diesem Produkt. Die TDP-Lampe wurde von führenden Praxen und Instituten mit großem Erfolg getestet.

Tipp: Kombinieren Sie eine Akupunkturbehandlung mit der TDP-Lampe


Die TDP-Behandlung ähnelt der Akupunktur. Zweck und Wirkung von Akupunktur und TDP-Therapie sind nahezu identisch. Bei beiden Behandlungen liegt der Fokus auf den Meridianen. Akupunkturpunkte sind mit Energiekanälen im Körper verbunden. Diese Bahnen werden Meridiane genannt. Meridiane sind mit allen möglichen Funktionen und Organen verbunden. Sie versorgen unsere Organe und Gewebe mit Energie. Durch die Erwärmung dieser Bahnen durch die Ausrichtung der TDP-Lampe auf die Akupunkturpunkte entsteht eine stimulierende Wirkung auf die Heilung vieler Beschwerden. Die TDP-Lampe wird in Salons oder Praxen häufig in Kombination mit Akupunktur oder Schröpfen eingesetzt.


Die TDP-Lampe enthält die folgenden 33 Mineralien: Silizium Si, Calcium Ca, Chrom Cr, Mangan Mn, Eisen Fe, Kupfer Cu, Zink Zn, Kobalt Co, Zinn Sn, Bor B, Schwefel/Schwefel S, Selen Se, Cadmium Cd. Titan Ti, Zirkonium Zr, Wolfram W, Jod I, Arsen As, Natrium Na, Barium Ba, Aluminium Al, Molybdän Mo, Antimon Sb, Cer Ce, Wismut Bi, Fluor F, Iridium Ir, Nickel Ni, Magnesium Mg, Blei Pb , Kohlenstoff C.


Wir haben die Unterschiede zwischen der Infrarotlampe und der TDP (Moxa)-Lampe für Sie aufgelistet!

Zurück zum Blog